Tofu Bowl

[scroll down for the english recipe]

Manchmal gibt es nichts besseres als eine einfache Bowl zum Mittag- oder Abendessen. Wie wäre es mit einer Bowl mit mariniertem Tofu und gebackenem Kürbis?

Ich finde Tofu ist immer eine schwierige Sache, denn ich denke, entweder man mag es oder eben nicht. Ich gehöre definitv zu denen, die Tofu mögen, egal ob gebacken oder in der Pfanne angebraten.

Besonders in letzter Zeit hat es mir Erdnussbutter total angetan, also habe ich ein wenig experimentiert und raus kam eine Marinade für meinen Tofu, sowie ein Erdnuss-Soja Dressing und glaubt mir, es war einfach köstlich, vor allem in der Kombination mit dem gebackenen Kürbis.

 

Rezept für die Marinade/Dressing:

 

1EL Pb2 (alternativ auch normale Erdnussbutter)

1EL Sojasoße

Wasser

Salz, Pfeffer

 

Einfach alles zusammenmischen und so viel Wasser hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (für die Marinade des Tofus bevorzuge ich eine eher dickere Konsistenz als für das Dressing. Anschließend den Tofu in Scheiben oder Würfel schneiden und mit der Erdnussbutter-Marinade bedecken und kurz ziehen lassen. Nach 5-10 Minuten den Tofu in einer Pfanne anbraten, bis er goldbraun und leicht knusprig wird.

 

Recipe for the marinade/dressing:

 

1tbsp Pb2 (you could also use normal peanut butter)

1tbsp soy sauce

water

salt and pepper

 

Mix all the ingredients together and add so much water until it has the desired consistency. If you use it as a marinade for your tofu, just cut the tofu into slices and cover them with the peanut butter sauce. let it sit for a few minutes. put the tofu slices into a pan and fry them until they get crispy.

Tags:

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

RECENT POSTS
Please reload

SEARCH BY TAGS
ARCHIVE
Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now