Carrot cake pancakes

{scroll down for the English recipe}

Inspiriert von der bevorstehenden Osterzeit, gab es bei mir diese Karottenkuchen Pancakes, die sich perfekt zum Osterbrunch eignen. 

 

Die Pancakes sind nicht nur super simpel in der Zubereitung, sondern auch vegan und zugleich noch gesund - was will man mehr?

 

Als Basis verwenden wir eine Art "Buttermilch-Teig" aus Dinkel-, Mandel- und Leinsamenmehl. Anschließend kommt noch etwas geraspelte Karotte in den Teig sowie etwas Süße.

 

Beim Topping habe ich mich für Soja Quark und Beeren entschieden, aber auch Rosinen oder Nüsse passen wunderbar dazu. Werdet da einfach kreativ und schaut, was euch am Besten schmeckt.

 

 

 

Rezept für die Karottenkuchen Pancakes

 

für den Teig:

50g Dinkelmehl

10g Mandelmehl

10g Leinsamenmehl*

1 gestr. TL Backpulver

1/2 Karotte

1/2-1 TL Zimt

eine Prise Salz

etwas Vanille

Süße (z.B. Agavendicksaft oder Reissirup)

ca.125ml Sprudelwasser

 

für die Buttermilch:

100ml pflanzliche Milch

1 TL Apfelessig 

 

Toppings:

Beeren, Nüsse, veganer Quark / Joghurt....

 

*Achtung! Das Leinsamenmehl nimmt die Flüssigkeit sehr stark auf. Solltet ihr stattdessen ein anderes Mehl verwenden, kann es sein, dass die Menge der Flüssigkeit von der Angabe abweicht.

 

 

Zunächst die pflanzliche Milch und das Apfelessig mischen und beiseite stellen. 

In einer separaten Schüssel alle trockenen Zutaten mischen. Die Möhre fein raspeln und zusammen mit der "Buttermilch" zu der Mehlmischung geben. Den Teig langsam mit einem Schneebesen mit der Flüssigkeit vermischen und nach und nach etwas Sprudelwasser hinzugeben. Zum Schluss noch nach Belieben süßen und mit etwas Vanille verfeinern.

 

Den Teig kurz beiseite stellen und in der Zwischenzeit die Pfanne vorheizen. Nun ca. 1-2 EL Teig in die Pfanne geben und die Pancakes von beiden Seiten gut durchbacken.

Die fertigen Küchlein mit den Toppings deiner Wahl genießen.

 

 

 

ENGLISH VERSION

 

Due to the upcoming easter season I thought about testing out something new and more easter inspired. and here is the result - a stack of carrot cake pancakes!

 

They are super simpel to make, vegan and healthy as well and are a wonderful idea for a easter brunch.

 

I used a base of "buttermilk" dough made out of spelt, flaxseed and almond flour combined with some shredded carrot, some cinnamon, vanilla and some sweetener.

 

On top I added some soy curd and fresh berries, but feel free to add whatever you want. Nuts or raisins would work perfect as well.

 

Recipe for the carrot cake pancakes

 

for the dough:

50g spelt flour

10g flaxseed flour*

10g almond flour

1 tsp baking powder

1/2-1 tsp cinnamon

some vanilla

a pinch of salt

sweetener of your choice

125ml sparkling water

 

for the buttermilk:

100ml plant based milk

1 tsp apple cider vinegar

 

toppings:

soy yoghurt / curd, berries, raisins, nuts...

 

*the flaxseed flour absorbs a lot of liquid. so keep this in mind if you use a different type of flour.

 

 

Combine the milk and the apple cider vinegar and set it aside. In a separate bowl mix all the dry ingredients and add the shredded carrot as well as the vegan "buttermilk" to it. Give it a good stir by slowly adding the sparkling water. Add some sweetener and some vanilla and let the dough sit for a few minutes.

In the mean time preheat a pan. Add 1-2 tbsp of the dough into the pan and fry the pancakes from both sides (can take a while). 

Add your favorite toppings and enjoy :)

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

RECENT POSTS
Please reload

SEARCH BY TAGS
ARCHIVE
Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now