top of page
  • AutorenbildKira Katzewski

vegane Vanille Protein Zimtschnecken / vegan vanilla protein cinnamon rolls

[scroll down for the English recipe]

Zimtschnecken gehen doch einfach immer, oder? ganz besonders, wenn sie noch schön warm, frisch und vor allem schön fluffig sind.


Ich habe mich bisher meist eher davor gedrückt mit Hefe zu backen, da ich immer Angst hatte, was falsch zu machen, sodass die Hefe dann möglicherweise nicht richtig aufgeht. Aber nachdem ich überall so viele Zimtschnecken Videos und Bilder gesehen habe, konnte ich nicht wiederstehen. Und ich muss sagen, die Zimtschnecken konnten sich sehen lassen und haben der ganzen Familie geschmeckt, selbst dem sonst so kritischen Papa.


Anstelle eines klassischen Rezepts habe ich mich für eins mit Proteinpulver und einer Zwetschgen-Nuss Füllung entschieden. Alles natürlich vegan. Solltet ihr allerdings kein Proteinpulver verwenden wollen, sollte mehr Mehl auch funktionieren. Anstelle der Zwetschgen passen frische Äpfel auch hervorragend.


Für die Zimtschnecken brauchst Du Mehl (ich habe mich hier für Dinkelmehl entschieden), frische Hefe, Vanille Proteinpulver (vegan), pflanzliche Milch, pflanzliche Margarine/Butter, Salz, Zimt, Zucker, Zwetschgen, Nüsse und ein bisschen Geduld.


Ein Zubereitungsvideo findest Du hier.


Rezept

Hefeteig

200g Dinkelmehl

50g veganes Vanille Proteinpulver (oder mehr Mehl)

1/4 frische Hefe (ca. 10g)

125ml pflanzliche Milch

40g Zucker

25 g pflanzliche Margarine / Butter

1 Prise Salz


Füllung

25g pflanzliche Margarine / Butter

Bio Ceylon Zimt

Zucker

150g Zwetschgen

ein paar Nüsse (z.B. Pekannüsse)

Frosting

2EL Puderzucker

etwas pflanzliche Milch

Zubereitung

Hefe in die lauwarme Milch bröseln, Zucker hinzugeben, kurz umrühren und beiseite stellen.

Margarine in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen. Mehl, Proteinpulver, Salz und abgekühlte Margarine sowie die Hefe-Milch Mischung in eine Schüssel geben und mit einem Knethaken 5-10 Minunten zu einem Teig kneten.

Teig abgedeckt an einem warmen Ort für 1 -1.5h ruhen lassen. Zwetschgen in kleine Würfel schneiden.

Teig anschließend noch einmal kneten und ausrollen (möglichst zu einem Rechteck).

Margarine gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Anschließend Zimt und Zucker nach Belieben bestreuen. Zwetschgen und Nüsse gleichmäßig drauf verteilen.

Den Zimtschneckenteig von der langen Seite aus aufrollen. Anschließend in gleichmäßige Zimtrollen schneiden und in eine gefettete Ofenform mit etwas Abstand legen. Die Zimtschnecken noch mal für weitere 0.5-1h abgedeckt ruhen lassen.

Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Zimtschnecken für ca. 10-15 Minuten backen.

Für das Frosting Puderzucker und pflanzliche Milch verrühren und über die Zimtschnecken geben.



English recipe

You can't go wrong with a batch of freshly baked cinnamon rolls. These ones are vegan, high in protein, fluffy and super delicious.


To make them even more juicy and rich in flavor I added some plums and nuts on top of the cinnamon and sugar filling. Apples would work great in here as well.


You need flour (I used spelt flour), vegan vanilla protein powder, yeast, plant based milk, sugar, a pinch of salt, cinnamon, vegan butter, plums, nuts and some patience.




Recipe

Dough

200g spelt flour

50g vegan vanilla protein powder

1/4 block of fresh yeast (around 10g)

125ml plant based milk

40g sugar

25g vegan butter

a pinch of salt


Filling

150g plums

25g vegan butter

cinnamon

sugar

nuts (I used pecan nuts)


Icing

2tbsp icing sugar

splash of plant based milk



Preparation

Combine lukewarm milk, yeast and sugar and set it aside for a few minutes. In the mean time melt the vegan butter and let it cool down.

In a bowl combine flour, protein powder, melted butter, salt and the yeast mixture.

Knead for around 5-10 minutes in a kitchen machine.

Cover the dough with a towel and let it rise on a warm place for at least 1 to 1.5 hours.


In the mean time wash the plums and cut into small pieces.


Dust flour onto the working surface. Knead the dough with your hands and roll out into a rectangle. Grease the dough evenly with vegan butter. Add cinnamon, sugar, plums and nuts and start rolling up the dough.

Cut the dough into even slices and place in a baking dish (maybe you have the grease the baking dish with some butter before adding your cinnamon rolls or use some baking paper).

Cover with a towel and let the dough rise again for around 30 to 60 minutes.


Bake your cinnamon rolls on 160 degrees air circulation for around 10-15 minutes.

Grease with some vegan butter (optional) and add some icing. Therefore simply combine icing sugar and a splash of plant based milk.



41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page